ppdf77cb18.jpg
ppacba75f9.png
pp3df4401b.gif
ppd2501063.png
pp2c543335.png
& Bewegungsschule
ppd505a949.png
ppb7d462ce.png
ppf270d02b.png
HP-P r a x i s
Entwicklungsförderung
O t t e n s e n
J   
JO
für
L i n d h o r s t
31698
pp6e79e45c.png
pp55ddefa5.png
pp0f801715.png
pp8254efe7.png
ppa7a24fd6.png
ppbdae304a.png
pp355468a9.png
pp473ff491.png
pp6013fc84.png
ppbba7bd0b.png
pp05c9fdf5.png
pp7bb9aba2.png
pp7bb9aba2.png
ppa200f630.png
Raumanmietung
Beim Benaudira Hörtraining wird zunächst eine detaillierte Untersuchung des Gehörs und der auditiven Wahrnehmungsfähigkeit des Kindes oder Erwachsenen durchgeführt.
Den Ergebnissen dieser Hörtests entsprechend wird individuell für diese Person eine CD erstellt, die  täglich ca. 10 Min. gehört wird.
Diese CD´s  sind mit speziell komponierter meist auf natürlichen Instrumenten produzierter Musik oder Geräuschen bespielt, die das ganze Klangspektrum  mit den wichtigen Obertönen  abdecken.
Dabei wird die Hörverarbeitung in den unterepräsentierten Hörbereichen gezielt mit  anregenden Schwingungsmustern stimuliert.
Die CD´s sind dabei ganz auf die Auffälligkeiten der Hörkurve des Kindes/ Erwachsenen individualisiert, sodass ausschliesslich nur diese Person sie längere Zeit  hören darf!

Durch die genaue Anpassung der unterrepräsentierten Hörbereiche werden die Frequenzen stimuliert, die nach oben oder unten von der optimalen Hörkurve
(nach Tomatis) abweichen.
Gleichzeitig wird das rechte Ohr stärker stimuliert als das linke, um die Dominanz für das rechte Ohr zu stärken und somit die feinen diffenzierten Sprachsignale  auf dem optimalsten Weg zu verarbeiten.
Der Frequenzgang wird dabei durch bis zu 4 individuell erstellte CD´s von den unteren zu den oberen Frequenzen korrigiert.

Nach ca. 6-8 Wochen  Wochen wird eine neue Höruntersuchung vorgenommen. Dann wird entschieden  ob eine weitere CD erstellt werden kann, die dann wieder über einen längeren Zeitraum zu Hause  über Kopfhörer gehört wird.
ppa68d858b.jpg

Hörtraining für Erwachsene
Auch Erwachsene können bei Hörverarbeitungsproblemen oder beginnender Schwerhörigkeit, nach Gehörsturz, Knalltraumen oder Tinnitus ,  von Benaudira profitieren.

Nach einer genauen Abklärung kann durch tägliches, regelmäßiges Hören der individualisierten Trainings-Cds die Hörverarbeitungsleistung nachweislich verbessert werden.
Gleichzeitig zu dem Hörtraining empfiehlt es sich bei Kindern mit einer Lese-Rechtschreibschwäche oder Legasthenie ein spezielles, mehrere Sinne einbeziehendes, kurzes Lese- und Rechtschreibübungsprogramm durchzuführen.
Das begleitete Benaudira-Hörtraining beinhaltet Einweisung und Beratung hierzu.
ppf28dfbae.jpg
pp65c47410.jpg
pp67657b53.jpg
ppc9d415b4.jpg
Benaudira  individuelles Hörtraining
Fragebogen  downloads