head> JOJO-Bewegungsschule Aikido QIgong Kinesiologie INPP Reflexausreifung Benaudira Hörtraining
ppdf77cb18.jpg
ppacba75f9.png
pp3df4401b.gif
ppd2501063.png
pp2c543335.png
& Bewegungsschule
ppd505a949.png
ppb7d462ce.png
ppf270d02b.png
HP-P r a x i s
Entwicklungsförderung
O t t e n s e n
J   
JO
für
L i n d h o r s t
31698
pp6e79e45c.png
pp55ddefa5.png
pp0f801715.png
pp8254efe7.png
ppa7a24fd6.png
ppbdae304a.png
pp355468a9.png
pp473ff491.png
pp6013fc84.png
ppbba7bd0b.png
pp05c9fdf5.png
pp7bb9aba2.png
pp7bb9aba2.png
ppa200f630.png
Raumanmietung
pp2d319742.png
pp4f096add.jpg
Sabine Bittner geb.1968 in Hann. Münden
Heilpraktikerin
1.Dan Judo ;   1.Dan Aikido
Fachkrankenschwester für Nephrologie
Ausbildung in Professional Applied Kinesiology
bei der Deutschen Ärztegesellschaft für
Applied Kinesiology(Dägak)
und beim International College of Applied Kinesiology Deutschland(ICAK-D)
Weiterbildung in Kopf und Ohrakupunktur
Fortlaufende  Teilnahme an fachspezifischen Weiterbildungen, Vertiefungsseminaren und  Qualitätszirkeln.

Nach über zwanzigjähriger Arbeit mit chronisch kranken Patienten und jahrelangen, frustrierenden Therapieversuchen für meine eigenen Beschwerden, ist die Begegnung mit der PAK ein wegweisende Erfahrung.
Die Erkenntnis, dass es möglich ist, Ursachen und Zusammenhänge von Gesundheitsstörungen
aufzuspüren und auszugleichen, erschliesst mir die Möglichkeit, mit dem Patienten Wege aus
den vielschichtigen Einschränkungen hin zu mehr Flexibilität und Lebensqualität zu finden.
Axel Bittner geb.1960 in Bremen
ausgebildeter Werbefotograf;
Dipl. Soz. Päd.
INPP - Neurophysiologischer Entwicklungsförderer
Trainer  Warnke  LRS  Verfahren;
Dr. Kjeld Johansen  u. Benaudira Hörtrainer
Weiterbildung in tiefenpsychologischer Körperarbeit
Aikidolehrer 5.Dan BDAL
kassenanerkannter Oigonganleiter
anerk. Gesundheitsberater-Stressbewältigung
Erfahrung in Feldenkrais, Shiatzu,
Langjährige freie Mitarbeit in Kinder u. Jugendlichen psychatrischen Praxis  
 in der Diagnostik, Beratung, u. Therapie

Bewegung war schon immer mein Thema. Von früher Kindheit an hat mich Bewegung fasziniert und inspiriert.
Die Neugier nach neuen Bewegungserfahrungen hat sich dabei immer weiter bis zu den basalen Grundlagen verfeinert und unsere Arbeit auf die funktionalen neurologischen   Hintergründe  aufbauen lassen.

über uns


Als neurologisch funktionale diagnostische Grundlage, liefert das applied kiniosiologische Modell bemerkenswert nachhaltige Möglichkeiten, symtomatische Erkrankungen  als  systemische Fehlfunktionen zu erfassen und an der Ursache ansetzende Therapien zu ermitteln und ursächlich  zu behandeln.

Unsere Änsatze bei Stressabbau und Entspannung gehen auf  aufbauenden Erfahrungen aus Bewegungsgrundlagen aus Qigong, Feldenkrais und Aikido, körperpsychotherapeutischen Aspekten,Zen Meditation und langjährige diagnostische
und beraterische Erfahrungen zurück.

 

Richtig eingesetzt, ohne Leistungsdruck und Konkurrenz,
kann sie in unserer bequem gewordenen Zivilisation
der Schlüssel  zu nachhaltiger
Gesundheit , Weiterentwicklung und Ausgeglichenheit sein.
Unser Körper und sein Stoffwechsel  ist  im Laufe der Evulotion für ausdauernde, universelle Bewegung optimiert worden.
Wenn wir in unserer überversorgten,widernatürlich spezialistischen Gesellschaft gesund und leistungsfähig bleiben wollen,
brauchen wir regelmäßige, das gesamte  menschliche System  ansprechende Betätigungen, nachhaltige mentale Regenerationphasen
und eine bewußte,  ursprüngliche,vollwertige Ernährung,
die unsere Selbstheilungskräfte mobilisiert und uns durchlässig  --widerstandsfähig hält.

Viele der sogenannten Zivilisationskrankheiten
Wie Bluthochdruck, Übergewicht  mit allen Begleiterscheinungen,
psychische Probleme,
HWS, u. LWS Beschwerden,
stehen in engem Zusammenhang zu einen Mangel an den oben aufgeführten Elementarbedürfnissen, einhergehend mit kompensatorischem Genussmittelmissbrauch.